Pages

Saturday, 21 September 2013

Die deutschen Körperteile

Die deutschen Körperteile

das    Fußgelenk, -e        ankle
der    Knöchel, -             ankle
der    Arm, -e             arm
die    Achselhöhle, -n        armpit
der    Rücken, -        back
die    Wirbelsäule, -n        backbone, spine
das    Hinterteil, -e        backside
der    Bart, Bärte        beard
der    Bauch, Bäuche        belly
die    Blase, -n        bladder, blister
das    Blut            blood
der    Leib, -er        body
der    Körperteil, -e        body part
der    Körper, -        body, object
der    Knochen, -        bone
der    Popo, -s        bottom, butt
der    Darm, Därme        bowel, intestine
das    Gehirn, -e        brain
die    Brust, Brüste        breast, chest
der    Atem            breath

Wednesday, 14 August 2013

Frage Wörter(Question words)

Frage Wörter(Question words)

Was        What
Wie        How
Wo        Where
Woher        From where
Wer        Who
Wann        When
Wie lange    How long
Wie oft        How often
Um wieviel Uhr  At what time
Warum        Why
Welche        Which
Wen        Whom

Bitte bilden Sie Fragen:

Thursday, 11 July 2013

Die Uhrzeit

Die Uhrzeit

Frage: Wie viel Uhr ist es?/ Wie spät ist es?(What is the time?)
Antwort: Es ist zwei Uhr.


o'clock- Uhr
minute(s)- Minute(n)
hour(s) - Stude(n)
quarter- Viertel
past- nach
to- vor
half- halb



2:00- zwei Uhr
2:05- fünf nach zwei
2:10- zehn nach zwei
2:15- viertel nach zwei
2:20- zehn vor halb drei
2:25- fünf vor halb drei
2:30- halb drei
2:35- fünf nach halb drei
2:40- zehn nach halb drei
2:45- viertel vor drei
2:50- zehn vor drei
2:55- fünf vor drei
3:00- drei Uhr
16:15- viertel nach sechzehn/vier
20:30- halb einundzwanzig/neun

Friday, 28 June 2013

Sprichwörter

Sprichwörter


1. Ohne Fleiß kein Preis.
   No gain without pain.

2. Wissen ist Macht.
   Knowledge is power.

3. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
   Nobody is born perfect.

4. Lehrjahre sind keine Herrenjahre.
   Life is not easy at the bottom.

5. Man lernt nicht für die Schule, sondern für Leben.
   One studies not for the school, but for the life.

Sunday, 19 May 2013

Paragraphs

Paragraphs

Was wirst du am Wochenende machen?

Am Samstag werde ich um Sechs Uhr aufstehen.Dann werde ich mit meinem Opa spazieren
gehen.Danach werde ich fruhstücken und studieren. Nachher werde ich mit meinen Eltern
ins Kino gehen und einen Film sehen. Am Abend werden wir ins Rastaurant gehen. Um 11 Uhr werde ich ins Bett gehen. Am Sonntag werde ich auch um 6 Uhr aufstehen und spazierengehen. Danach werde ich meine Hausaufgabe machen. Um 10 Uhr werde ich mein Zimmer aufräumen und meiner Mutter helfen. Um Zwei Uhr werde ich für die Prüfung
lernen.Am Abend werde ich meinen Freund anrufen und mit ihm in die Disko gehen. Um 11
Uhr werde ich ins Bett gehen.


Was hast du am Wochenende gemacht?

Am Sonntag bin ich um 6 Uhr aufgestanden.Dann habe ich ein Bad genommen.Danach bin ich
mit meinem Opa in Garten spazierengegangen.Nachher habe ich Musik gehört.Dann habe ich Ferngesehen. Später habe ich meine Hausaufgabe gemacht.Danach bin ich zum Markt
gegangen.Am Abend habe ich mit meinem Bruder Fußball gespeilt.Nachher habe ich für die Prüfung gelernt.Um 11 Uhr bin ich im Bett gegangen.